Vor ungefähr fünf Jahren hat Maxine Kazis angefangen mit Peter Plate (Rosenstolz) zusammenzuarbeiten.
So entstand zum Beispiel die Filmmusik für „Coming In“ und mittlerweile ist es soweit, dass Maxi ihr erstes eigenes Album fertig hat.
Ihre Single „Dreck“ ist im Februar erschienen und ich freue mich wie verrückt, dass ich bei ihren anstehenden Konzerten Backgroundsängerin werden darf.

Maxines erstes Konzert ist am 12.05. in Berlin. Grüner Salon, Volksbühne Berlin.
Ich würde mich freuen den ein oder anderen dort zu sehen.
Zum Event auf Facebook.

Backgroundsängerin | Maxine Kazis